Sehenswürdigkeiten

Hier eine kleine Auswahl an Sehenswürdigkeiten aus der Luft:

Das Neckartal mit seinen Burgen:

  • Schloss Heidelberg LINKSchloss Heidelberg

    “Schloss Heidelberg ist seit dem 19. Jahrhundert der Inbegriff deutscher Romantik für Touristen aus der ganzen Welt. Die beeindruckende Ruine zieht jährlich rund eine Million Besucher an. Im 16. und 17. Jahrhundert war Heidelberg eines der prächtigsten Schlösser Europas…”

  • Burg Zwingenberg LINK

“Die sehr gut erhaltene Burganlage gehört wohl zu den beeindruckendsten Festungen im Neckartal und ist seit 1808 in Markgräflich Badischem Familienbesitz. Derzeit ist das Schloss von Prinz Ludwig von Baden und seiner Familie bewohnt …”

  • Burg Hornberg LINKBurg Hornberg

“Anno Domini 1517 erfüllte sich Goethes Götz von Berlichingen mit dem Erwerb der Burg Hornberg seinen lange Zeit gehegten Jugendtraum. Hier verbrachte er 45 Jahre seines Lebens und genoss die vorzüglichen Steillagenweine, welche bis heute in den Terrassen unterhalb seiner Veste gedeihen. Im damals biblischen Alter von 82 Jahren verstarb er schließlich 1562 auf seiner Burg Hornberg …”

  • Burg Guttenberg LINKBurg Guttenberg

“Die bekannte Stauferburg ist eine der wenigen Burganlagen aus dem 12. Jahrhundert, die nie zerstört wurde und noch immer von den Burgherren bewohnt ist. Sie liegt nördlich von Heilbronn auf einer Bergnase zwischen Neckar- und Mühlbachtal. Mit ihrem mächtigen Bergfried, den vielen Mauern und Wachtürmen und dem großen Pallas grüßt von dort sie ins weite Tal hinab …”

Burgen & Kloster im Krachgau:

  • Burg Steinsberg LINKBurg Steinsberg

“Die Burg liegt auf dem 333 Meter hohen Steinsberg, einem ehemaligen Vulkan, dessen Südseite mit Wein bepflanzt ist. Weil sie weithin sichtbar ist, wird sie bereits seit der Zeit des Bauernkriegs auch „Kompass des Kraichgaus“ genannt …”

  • Burg Ravensburg LINKBurg Ravensburg

“Sie ist der einstige Stammsitz der Freiherren Göler von Ravensburg und zählt zu den bedeutendsten noch erhaltenen Burgen im Kraichgau im nordwestlichen Baden-Württemberg. Sie liegt nahe dem Dorf auf der Gemarkung der Gemeinde Sulzfeld im äußersten Nordosten des Landkreises Karlsruhe, die zur Stadt Eppingen benachbart ist …”

  • Kloster Maulbronn LINKKloster Maulbronn

    “Kloster Maulbronn gilt als die am vollständigsten erhaltene mittelalterliche Klosteranlage der Zisterzienser nördlich der Alpen. Dieser Erhaltung verdankt Kloster Maulbronn den Rang als Weltkulturerbe der UNESCO …”

Rund um Heilbronn:

“Die Burg Stettenfels über der Ortschaft Untergruppenbach im Landkreis Heilbronn ist eine seit dem Mittelalter bestehende Höhenburg und Schlossanlage, die heute für kulturelle Veranstaltungen genutzt wird. Die Burg wurde im 11. Jahrhundert erbaut. Ihr Bau erfolgte vermutlich zur gleichen Zeit wie der vieler anderer Burgen in der Nähe. Sie wechselte schon frühzeitig häufig den Besitzer …”

  • Burgruine Weibertreu LINKBurgruine Weibertreu

“Bekannt ist die Burg durch die namengebende „Treu-Weiber-Begebenheit“ vom 21. Dezember 1140, als nach der Kapitulation der belagerten Burg die Frauen (später „Treue Weiber von Weinsberg“ genannt) ihre Männer vor der Hinrichtung retteten, indem sie sie auf dem Rücken den Berg hinuntertrugen …”

  • Breitenauer SeeWeinberger Tal mit Breitenauer See LINK

“Der Breitenauer See (Rückhaltebecken Breitenau) ist ein Stau- und Badesee im Tal der Sulm auf dem Gebiet von Obersulm und Löwenstein im Landkreis Heilbronn (Baden-Württemberg). Nach den verheerenden Hochwasser-schäden der 1960er und 1970er Jahre errichtete ihn der 1973 gegründete Wasserverband Sulm in den Jahren 1975 bis 1980 zum Hochwasserschutz vor allem für Neckarsulm und dessen Industriegebiete. Der See wurde nach dem nahe gelegenen Breitenauer Hof benannt und ist ständig teilweise eingestaut …”


 

TEILEN MIT:

Bereits 0 Mal geteilt!